Aktuelle Informationen rund um die Ausbildung!

Immer auf dem Laufenden!

DIGITALE ANGEBOTE: Berufsorientierung in Gießen-Friedberg

Mehrere Events und andere digitale Angebote wie z.B. die Online-Messe für Schüler/-innen, Studienzweifler und Ausbildungsplatzsuchende zur Berufsorientierung gibt es hier.

 

1. Virtuelle Ausbildungsmesse

Ziel der Messe ist es, ausbildungsinteressierte Jugendliche und Unternehmen zusammenzubringen. Dabei soll die virtuelle Plattform nicht nur jungen Menschen die Möglichkeit geben, per Mail Fragen an Unternehmen zu stellen, sondern auch den Ausstellern ermöglichen, für sich zu werben.

Hier gehts zur Messe!

 

2. Broschüre "Schule - und was dann?"

Die Broschüre informiert in breiter Form über das regionale Ausbildungsangebot in Industrie, Handel und Dienstleistung und zeigt Möglichkeiten einer beruflichen Karriere auf. Es sollen insbesondere auch leistungsstarke Schulabgänger des Schuljahres 2021/2022 angesprochen und dazu motiviert werden, sich im Herbst 2021 um einen Ausbildungsplatz zu bewerben.

Hier könnt ihr euch die Broschüre durchlesen!

 

3. Ausbildungsatlas der IHK Gießen-Friedberg

Der Ausbildungsatlas zeigt den Standort der rund 1400 Ausbildungsbetriebe im Bezirk der IHK Gießen-Friedberg, die einer Veröffentlichung ihrer Daten zugestimmt haben. Er unterstützt Ausbildungsinteressierte bei der Suche nach ausbildungsberechtigten Betrieben in ihrer Region. Offene Ausbildungs- und Praktikumsstellen aus der IHK-Lehrstellenbörese werden ebenfalls im Atlas angezeigt.

Hier findet ihr den Atlas!

 

4. Internetseite "Rund um die Ausbildung"

Die Seite "Rundum die Ausbildung" enthält eine Sammlung von Inhalten aus unserem Internetangebot.

Schaut rein!

 

5. Azubi-Speed-Dating

Am 22. September 2021 veranstaltet die Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg ein Azubi-Speed-Dating. Hier können Ausbildungsinteressierte  - jenseits üblicher Bewerbungsfristen - direkt gleich mehrere (Vorstellungs-) Gespräche mit Personalverantwortlichen wahrnehmen und mit etwas Glück ohne lange Wartezeiten mit einer Berufsausbildung starten.

DER LINK ZUR ANMELDUNG FOLGT