Ausbaufacharbeiter (m/w/d)

Zahlen \ Handwerk

Dauer: 2 Jahre

Als Ausbaufacharbeiter/in bist du rund um die Uhr auf der Baustelle - von eintönigen Bürotätigkeiten ist hier keine Spur! Je nach Schwerpunkt gibt es da verschiedene Einsatzgebiete für dich, aber auf jeden Fall verleihst du Gebäuden den letzten Schliff: Du stellst beispielsweise Dächer fertig, kümmerst dich um Wärme-, Kälte- und Schallschutz oder isolierst Leitungen und Rohre. Ein perfekter Job für alle Outdoor-Fans, die gerne mit den Händen arbeiten!

Das musst du mitbringen

  • Gute Noten in Mathematik
  • Geschick in der Technik und keine Scheu vor großen Maschinen
  • Körperliche Fitness

Das sind deine Aufgaben

  • Je nach Ausbildungsschwerpunkt: Hochziehen von Unterbodenkonstruktionen und Zwischenwänden in Gebäuden, Verlegen von Fliesen, Laminaten und Platten, Einbauen von Isolier- und Dämmstoffen und Isolieren von Leitungen und Rohren
  • Errichten von Baustellen und verschiedene Vorbereitungsarbeiten
Zur Übersicht