Schön, dass du vorbei schaust!

Hier geht es um die Möglichkeiten und Chancen einer Ausbildung in Hessen. Bei uns findest du viele Infos für deinen Start in die Zukunft: eine Beschreibung jedes Ausbildungsberufes, den du in Hessen lernen kannst, Tipps wie man den richtigen Ausbildungsplatz findet und vieles mehr. Und damit du dir besser vorstellen kannst, welche Aufgaben ein Azubi hat, berichten dir unsere Azubi-Reporter in Videos von ihrem Berufsalltag.

Eine Ausbildung hat viele Vorteile:

  1. Das Beste aus zwei Welten: nicht nur Theorie büffeln, wie in Schule oder Studium, sondern das Gelernte gleich auch anwenden.

  2. Du verdienst vom ersten Tag an dein eigenes Geld. Der Mindestlohn liegt im ersten Jahr bei 550€.

  3. Du kannst deinen Schulabschluss aufwerten. So kann aus deinem bisherigen Abschluss ein höherer werden.

  4. Fachkräfte werden dringend überall gesucht. Du hast gute Chancen in deinem Betrieb übernommen zu werden.

  5. Du hast die besten Karrierechancen: du kannst danach Meister oder Fachwirt werden oder sogar studieren.

  6. Du kannst während deiner Ausbildung ein Praktikum im Ausland machen.

News aus Hessen

Hier findest du alle Neuigkeiten rund um die Ausbildung - von Events, Online-Veranstaltung bis zu interessanten Tipps.

BILDUNGSMESSE: goOFfit Offenbach (hybrides Event)

BILDUNGSMESSE: goOFfit Offenbach (hybrides Event)

Am 7. und 8. Oktober 2022 kommt die Bildungsmesse Offenbach (ehemals gOFfit) als hybride Messe zurück!

Weiterlesen ...

MESSEN LAHN-DILL-KREIS: Ausbildungs- und Studienmessen 2022

MESSEN LAHN-DILL-KREIS: Ausbildungs- und Studienmessen 2022

Komm vorbei und sichere dir deinen Ausbildungsplatz oder informiere dich über mögliche Studiengänge.

Weiterlesen ...

AIRPORTMESSE - Am Frankfurter Flughafen

AIRPORTMESSE - Am Frankfurter Flughafen

Auf der Airport-Ausbildungsmesse präsentieren Unternehmen, Institutionen und Behörden mehr als 50 spannende Ausbildungsberufe und duale Studiengänge.

Weiterlesen ...

MINT KOLLOQUIUM: Für Schulklassen im Werra-Meißner-Kreis

MINT KOLLOQUIUM: Für Schulklassen im Werra-Meißner-Kreis

Sechs praxisorientierte Vorträge für technikinteressierte Schüler.

Weiterlesen ...

FACHKRÄFTECAMPS: In Kassel am 19.09.

FACHKRÄFTECAMPS: In Kassel am 19.09.

Die hessischen Fachkräftecamps bieten Dir die Chance, hinter die Kulissen von Gesundheits-, Pflege- sowie Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen zu schauen.

Weiterlesen ...

MESSE "Technik zum Anfassen"

MESSE "Technik zum Anfassen"

Die Messe „Technik zum Anfassen“ ist das größte Kinder-Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik in Nordhessen.

Weiterlesen ...

AZUBI SPEED-DATING - Im September in der IHK Frankfurt

AZUBI SPEED-DATING - Im September in der IHK Frankfurt

Interessenten haben 10 Minuten Zeit, sich im Gespräch mit UnternehmerInnen, PersonalleiterInnen oder AusbilderInnen interessant zu machen.

Weiterlesen ...

STUDIEN- UND AUSBILDUNGSMESSE: Stuzubi 2022

STUDIEN- UND AUSBILDUNGSMESSE: Stuzubi 2022

Ausbildung? Studium? Informiere dich vor Ort

Finde deinen Ausbildungs- oder Studienplatz im Raum Frankfurt.

Weiterlesen ...

TAG DES HANDWERKS: Stadt und Kreis Offenbach

TAG DES HANDWERKS: Stadt und Kreis Offenbach

An diesem Tag soll Schüler/-innen und Interessierten ein Einblick in die vielfältige Struktur des Handwerks in Offenbach gegeben werden.

Weiterlesen ...

PRAKTIKUMSWOCHE - Mit verschiedenen Unternehmen aus Frankfurt und Umgebung

PRAKTIKUMSWOCHE - Mit verschiedenen Unternehmen aus Frankfurt und Umgebung

In der Praktikumswoche lernst du jeden Tag ein neues Unternehmen kennen. Die Woche wird individuell für dich geplant!

Weiterlesen ...

Berufe von A-Z

Du bist ein echtes Zahlengenie? Oder eher kreativ und gestaltest gerne? Du bist gerne mit Menschen zusammen? Oder wohnt in dir ein Forschergeist? Es gibt über 300 Ausbildungsberufe. Da ist für jeden etwas dabei! Damit du dich gut orientieren kannst, haben wir eine Übersicht der meisten Berufe zusammengestellt. Wähle einfach deine Interessen aus und finde heraus, was zu dir passt!

Für jeden das Passende

Infos, Ansprechpartner, Unterrichtsmaterial. Hier findet jeder, was er sucht.

Einblicke in den Berufsalltag

Azubis und Praktikanten zeigen dir Ausbildungsberufe in kurzen Videos. So kannst du dir besser vorstellen, wie der Berufsalltag von Azubis aussieht und welche Aufgaben sie haben. 

FAQ - Noch irgendwelche Fragen?

Wir haben die Antworten!

Was bedeutet duale Ausbildung?

Was bedeutet duale Ausbildung?

Was bedeutet duale Ausbildung?

Die duale Ausbildung ist ein System der Berufsausbildung. Die Ausbildung im dualen System erfolgt an zwei Lernorten, dem Betrieb und der Berufsschule. Der größte praktische Teil der Ausbildung wird den Auszubildenden in den Betrieben vermittelt, den theoretischen Teil übernimmt überwiegend die Berufsschule.

Welche Vorteile hat eine Ausbildung?

Welche Vorteile hat eine Ausbildung?

Welche Vorteile hat eine Ausbildung?

Die wichtigsten Vorteile haben wir dir auf unseren Webseite bereits kurz und knapp dargestellt. In dieser Broschüre hast du nochmal alle Vorteile etwas ausführlicher erklärt oder auch zum Ausdrucken!

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zum Thema Ausbildung habe?

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zum Thema Ausbildung habe?

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zum Thema Ausbildung habe?

Du hast Fragen zum Thema Ausbildung? Oder möchtest dich beraten lassen, weil du noch nicht weißt, welcher Beruf zu dir passen könnte? Dann stehen jederzeit die Ausbildungsberater/-innen und Berufsberater/-innen der Agenturen für Arbeit (für allgemeine Berufsberatung), der IHKn (für kaufmännische Berufe) und der Handwerkskammern (für handwerkliche Berufe) für dich bereit! 

Hier findest du Ansprechpartner in Hessen.

Was ist der Unterschied zum Dualen Studium?

Was ist der Unterschied zum Dualen Studium?

Was ist der Unterschied zum Dualen Studium?

Als duales Studium wird in Anlehnung an das duale Ausbildungssystem ein Hochschulstudium mit fest integrierten Praxiseinsätzen in Unternehmen bezeichnet. Von „klassischen“ Studiengängen unterscheidet es sich durch einen höheren Praxisbezug, der abhängig von Studiengang und Hochschule variiert. Außerdem wird man vom Unternehmen eingestellt und entlohnt.

Wie ist das genau mit den Berufsschulzeiten?

Wie ist das genau mit den Berufsschulzeiten?

Wie ist das genau mit den Berufsschulzeiten?

Was immer gilt: Berufsschulzeiten und Praxiszeiten im Betrieb wechseln sich während der Ausbildungszeit regelmäßig ab. Etwa 30 % deiner Ausbildungszeit verbringst du in der Berufsschule, den Rest im Unternehmen. Je nach Beruf, Region und Berufsschule kann dies bedeuten: Ein voller und ein halber Tag Berufsschule pro Woche, also abwechselnd wöchentlich mal einen vollen Tag und mal zwei volle Tage Berufsschulunterricht, eine Woche Blockunterricht und 3-4 Wochen Praxisblock und in wenigen Fällen sogar noch größere Blockintervalle.

Wie funktioniert die Abschlussprüfung?

Wie funktioniert die Abschlussprüfung?

Wie funktioniert die Abschlussprüfung?

Die Abschlussprüfung gliedert sich – wie die Ausbildungsinhalte auch – in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Hinzu kommen praktische und theoretische Zwischenprüfungen, deren Ergebnis in manchen Berufen schon in die Endnote mit einfließt. Da also mehrere Fähigkeiten an verschiedenen Tagen geprüft werden, hängt nicht alles von der Form eines Tages ab und man kann mögliche Schwächen in einem Bereich gut mit Stärken in anderen Bereichen ausgleichen.

Ist die Abschlussprüfung gut zu schaffen?

Ist die Abschlussprüfung gut zu schaffen?

Ist die Abschlussprüfung gut zu schaffen?

Grundsätzlich ja. Es gilt aber zu beachten, dass die Anforderungen in den einzelnen Berufen unterschiedlich hoch sind. Hier kann man sich vorher gut an den Zugangsempfehlungen z.B. unter www.berufenet.arbeitsagentur.de orientieren. Ebenso entscheidend, ob eine berufliche Abschlussprüfung leicht oder schwer empfunden wird, ist neben dem erreichten Schulabschluss und Noten in einzelnen Fächern vor allem auch, ob ich einen Beruf gefunden habe, der mir Spaß macht und zu meiner Art zu denken und zu arbeiten gut passt.

Kann ich mit einer Ausbildung auch einen höheren Schulabschluss bekommen?

Kann ich mit einer Ausbildung auch einen höheren Schulabschluss bekommen?

Kann ich mit einer Ausbildung auch einen höheren Schulabschluss bekommen?

Wer bspw. als Hauptschulabsolvent überlegt, einen Realschulabschluss nachzuholen, kann das mit abgeschlossener dualen Ausbildung mit mindestens Note 3.0 im Berufsschulzeugnis und Fremdsprachenkenntnisse z.B. durch Zusatzunterricht an der Berufsschule in nur 3 Jahren erreichen und hat gleichzeitig schon einen wertvollen Berufsabschluss in der Tasche. Auch das Nachholen des Abiturs ist möglich. Wie du dein BerufsAbitur machen kannst, erfährst du hier. Eine Übersicht mit vielen weiteren Möglichkeiten findest du hier.

Wie kann ich nach einer Ausbildung später noch studieren?

Wie kann ich nach einer Ausbildung später noch studieren?

Wie kann ich nach einer Ausbildung später noch studieren?

Da gibt es einige Möglichkeiten, die über erfolgreichen Ausbildungsabschluss und Zusatzunterricht an der Berufsschule oder anschließende Fortbildungen führen. In Hessen gibt es die Besonderheit, dass man im Rahmen eines Modellprojekts an Hessischen Fachhochschulen und Unis direkt nach einer erfolgreichen Ausbildung auch ohne Abitur studieren darf.

Was ist eigentlich die AZUBI-Card?

Was ist eigentlich die AZUBI-Card?

Was ist eigentlich die AZUBI-Card?

Mit der neu eingeführten Azubicard erhalten Azubis in Hessen – ähnlich wie Studierende mit ihrem Studentenausweis – an vielen Stellen Vergünstigungen wie reduzierte Eintrittspreise, Einkaufsrabatte oder Sondertarife für Bank- oder Versicherungsleistungen.

Links, Tipps & Tools

Plötzlich steht man da und soll sich entscheiden. Was will ich? Was kann ich? Was gibt es überhaupt? Und wie will ich das erreichen? Gut, dass es jemanden gibt, der sich damit auskennt. Hier findest du nützliche Links mit Tipps und Tools, die dich voranbringen.