Bestattungsfachkraft (m/w/d)

Menschen \ Organisation

Dauer: 3 Jahre

Vielleicht gehörst du zu den Menschen, zu denen man geht, wenn man Kummer hat oder Hilfe braucht – weil du Mitgefühl und Trost spendest, ohne gleich selbst in Tränen auszubrechen? Dann ist das schon einmal eine wichtige Voraussetzung. Aber zu dem Job gehört noch mehr als Trost, denn du bist nicht nur für die Hinterbliebenen zuständig, sondern auch für den Verstorbenen selbst: Es gehört zu deinen Aufgaben, den Toten abzuholen, ihn hygienisch zu versorgen, zurecht zu machen und einzukleiden.

Das musst du mitbringen

  • Sensibilität, Kommunikationsfähigkeit, Geduld und Feingefühl
  • Psychische Belastbarkeit und keine Scheu vor schwierigen Themen
  • Organisationstalent

Das sind deine Aufgaben

  • Trauerfeiern und Bestattungen organisieren
  • Hinterbliebenen beraten und Formalitäten übernehmen
  • Pflege der Verstorbenen
  • Du dekorierst den Sarg, den Trauersaal und das Grab

Wie wärs mit...?

Zur Übersicht