Dachdecker (m/w/d)

Zahlen \ Handwerk

Dauer: 3 Jahre

Als Dachdecker kommst du im sprichwörtlichen Sinne "hoch hinaus". Denn für diesen Job solltest du auf jeden Fall schwindelfrei und trittsicher sein. In der Ausbildung lernst du viel über die verschiedenen Materialien im Dachbau sowie über Dämmung und Fenster. Auch für technische Aspekte der Arbeit, wie die Installation von Solaranlagen, sollte man offen sein und ein gewisses handwerkliches Geschick und ein gutes Zahlenverständnis mitbringen.

Das musst du mitbringen

  • Schwindelfreiheit
  • Grundfitness
  • Handwerkliches Können und physikalisches Verständnis

Das sind deine Aufgaben

  • Dach- und Wandflächen decken
  • Dachflächen und Bauwerke abdichten
  • Einbauteile montieren
  • Beratung und Beschaffung
Zur Übersicht