Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Zahlen \ Menschen \ Organisation

Dauer: 3 Jahre

Fisch von der Nordsee, Bier aus Bayern oder Würstchen aus Thüringen: Als Fachkraft für Lagerlogistik nimmst du Waren aller Art an und prüfst anhand der Begleitpapiere deren Menge und Beschaffenheit. Du organisierst die Entladung der Güter, sortierst diese und lagerst sie sachgerecht ein. Dabei achtest du darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Zudem belädst du Lkw, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienst Gabelstapler und sicherst die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Darüber hinaus kümmerst du dich auch um andere Bezugsquellen oder Neubestellungen und veranlasst deren Bezahlung.

Das musst du mitbringen

  • Organisatorische Fähigkeiten und Sorgfalt
  • Umsicht und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute körperliche Konstitution insb. "gut zu Fuß"

Das sind deine Aufgaben

  • Organisation der Lager und Waren inkl. Frachtpapiere
  • Planung der Auslieferungsrouten
  • Frachtsicherung und Gefahrenkontrolle
Zur Übersicht