Vanessa und Yannik
 - Mechatroniker/ -in bei Dentsply Sirona - Vanessa und Yannik

Mechatroniker/ -in bei Dentsply Sirona

Die Ausbildung zum Mechatroniker/-in ist etwas für motivierte, technikinteressierte junge Menschen, die mit Spaß und Einsatz bei der Sache sind. Sie ist äußert abwechslungsreich und vielfältig. Zu den Aufgaben gehört der Aufbau von mechatronischen Systemen. Dazu gehören die Fachbereiche Elektrotechnik, Mechanik und Pneumatik. Die Ausbildung zum Mechatroniker/-in dauert 3,5 Jahre und kann bei guten Leistungen auf 3 Jahre verkürzt werden. Ein Hauptschulabschluss ist Voraussetzung. Es ist sehr interessant, in der Metallbearbeitung schon direkt bei Beginn der Ausbildung mit großen Maschinen zu arbeiten und sehr genaue Bauteile herzustellen. Im Elektrobereich bekommt man beispielsweise beigebracht, wie man Schaltschränke verkabelt, richtig lötet oder Roboter programmiert. Einen Teil der Ausbildungszeit verbringt man in der Berufsschule. Dort kann man sich mit Auszubildenden aus anderen Firmen austauschen und in Lerngruppen die Fachtheorie erarbeiten. Die Lehrer und Ausbilder sind bei Fragen immer für einen da. Alles in allem macht die Ausbildung sehr viel Spaß und ist für jeden etwas, der sich für Technik interessiert.

Von A zu Blockbuster