Edelsteinschleifer (m/w/d)

Zahlen \ Handwerk

Dauer: 3 Jahre

Bei dir funkelts wohl - denn als Edelsteinschleifer arbeitest du mit Diamanten, Saphiren, Rubinen und anderen Edelsteinen und bringst sie in Form, bevor sie Schmuckliebhaber dann als edles Accessoire zieren. Diesen Ausbildungsberuf kannst du übrigens in vier Fachrichtungen erlernen: Edelsteingravieren, Edelsteinschleifen, Industriediamantschleifen und Schmuckdiamantschleifen.

Das musst du mitbringen

  • Fingerspitzengefühl und eine Menge Sorgfalt
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Noten in Mathe, Chemie und Physik

Das sind deine Aufgaben

  • Schneiden, Bohren und Schleifen von Edelsteinen zu Schmuckstücken oder Gebrauchssteinen für technische Geräte - sowohl in Handarbeit als auch mit verschiedenen Maschinen
  • Polieren und Prüfen der Endprodukte
Zur Übersicht