Graveur (m/w/d)

Handwerk \ Kreativität

Dauer: 3 Jahre

Ohne Graveurinnen und Graveure würden an der Kölner Hohenzollernbrücke oder am Eisernen Steg im Frankfurt am Main keine rund 500.000 Schlösser mit den Initialen oder den Jahrestagen von Verliebten hängen (oder zumindest nur welche mit Edding-"Verzierung"). Wenn du Spaß daran hättest, diese Liebesschlösser, aber auch Eheringe und andere Gegenstände aus Metall zu verzieren, dann ist dieser Ausbildungsberuf perfekt für dich geeignet!

Das musst du mitbringen

  • Handwerkliche Skills und PC-Kenntnisse
  • Sorgfalt und eine ruhige Hand
  • Freude am Zeichnen

Das sind deine Aufgaben

  • Verzierung von Schmuck-, Zier- und Gebrauchsgegenständen mit Inschriften oder Verzierung (z: B. das Hochzeitsdatum auf dem Ehering)
  • Kundenberatung
  • Arbeit mit verschiedenen Werkzeugen, darunter Stichel, Meißel, Prägewerkzeuge, Laserbeschriftungsanlagen oder Graviermaschinen
Zur Übersicht