Friseur (m/w/d)

Menschen \ Kreativität

Dauer: 3 Jahre

Schnipp-Schnapp, Haare ab. Der Friseurberuf gehört zu den beliebtesten Ausbildungen. Das hat Gründe: Sie werden gebraucht, denn durchschnittlich geht jeder Deutsche sieben Mal pro Jahr zum Friseur. Laut einer Umfrage sind Friseure Teil der Arbeitnehmer, die am meisten Freude an ihrem Beruf haben. Toll, oder?

Das musst du mitbringen

  • Viel Freude am Umgang mit Menschen
  • Freundliches und kommunikatives Auftreten
  • Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl

Das sind deine Aufgaben

  • Kunden bei der Wahl einer passenden Frisur beraten
  • Um Haare kümmern: waschen, schneiden, pflegen, föhnen, färben, hochstecken, einarbeiten von Extension und Haarteilen, Herstellen von Perücken und Toupets
  • Kosmetikprodukte verkaufen und Termine vergeben und führst die Abrechnung durch
Zur Übersicht