Kosmetiker (m/w/d)

Menschen \ Organisation

Dauer: 3 Jahre

Du weißt was Micro-Needling bedeutet, was AHA und Ceramide sind und wie Exfoliation richtig gemacht wird? Dann bist du schon ein halber Profi und die Ausbildung zur Kosmetikerin oder zum Kosmetiker ist nur die logische Konsequenz deines Hobbies. Neben der Hautpflege und dem perfekten Make-Up gehören auch Massagen zu deinen Aufgaben. Doch nicht nur deine fähigen Hände sind gefragt, mittlerweile gehört auch das Bedienen von Lasern und anderen Geräten zu deinem täglichen Job.

Das musst du mitbringen

  • Viel Freude am Umgang mit anderen Menschen
  • Interesse an Beauty und Pflege
  • Feingefühl und Sinn für Ästhetik
  • Kenntnisse in Biologie und Chemie

Das sind deine Aufgaben

  • Kundenberatung
  • Körper- und Schönheitspflegemaßnahmen wie Reinigung der Haut oder Make-Up
  • Verkauf von Pflege¬ und Kosmetikprodukten
Zur Übersicht